Anmelden

STILL COLLINS PLUS

 

Still Collins blickt programmatisch auf die komplette Palette der Phil Collins- und Genesis- Musikgeschichte zurück. Stimme, Sounds, Arrangements: Selbst eingefleischte Fans des Originals tun sich schwer, einen akustischen Unterschied zwischen „Tribute“ und „Meister“ auszumachen.  „Mach´ die Augen zu und Du denkst, er sei es wirklich“. Aber nicht nur das: Wer Still Collins einmal live erlebt hat, der weiß, hier wird nicht nur gecovert, hier gibt es eine äußerst unterhaltsame Bühnenshow einer erstklassigen Liveband!

Einige ausgewählte Still Collins Konzerte in renommierten Top Locations tragen das Label „PLUS“ im Namen. Freuen Sie sich also auf eine besondere Überraschung und unseren Special Guest. Wer einmal dabei war, der kommt immer wieder.  Seit der Gründung im Herbst 1995 kann Still Collins auf weit über 1360 gespielte Konzerte zurückblicken und gilt als einer der Mitbegründer einer regelrechten Tributeband-Kultur in Deutschland, die seit ihrer Entstehung in den 90er Jahren einen kaum vergleichbaren Boom erlebt. Dabei hat die Band auch nach mehr als 20 Jahren „on stage“ immer noch genau so viel Spaß auf der Bühne wie beim ersten Konzert. Die Band hat sich längst zu einem international gebuchten und renommierten „Liveact“ entwickelt. Brillanter Sound, aufwendiges Lichtdesign, modernste LED Videotechnik – die Band ist gut gerüstet für die nächsten 20 Jahre in absoluten Top-Locations.

Seien Sie mit dabei, wenn am Samstag, dem 06. Oktober 2018, die Donnersberghalle bebt. Wenn „Still Collins“- Frontmann Sven Komp die Super-Hits seines musikalischen Vorbildes wieder gibt, verblüfft die unglaubliche Ähnlichkeit der Stimmen. Hits wie „Sussidio“, „Easy Lover“, You´ll Be in my Heart“ oder „In The Air Tonight“, laden zum Mitsingen und Tanzen ein. Die Besetzung der Band: Sven Komp (Gesang), Katja Symannek (Backgroundgesang), Martin Lifffinski (Schlagzeug), Markus Hartmann (Bass), Christoph Wüllner (Keyboard und Backgroundgesang), Wolfgang Braun (Keyboard und Backgroundgesang), Uli Opfergelt (Gitarre).

Beginn: 20 Uhr. Einlass: 19 Uhr. Ende ca. 22:30 Uhr / 22:45 Uhr.
Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf für Kunden zum Vorteilspreis von 16 Euro. Nichtkunden zahlen 22 Euro, Karten an der Abendkasse kosten 24 Euro.

i